Rückenschmerzen – eine Volkskrankheit

 

Rückenschmerzen – Warum ausgerechnet ich?

Wer mit Rückenschmerzen durch Bandscheibenvorfall zu tun hat, den beschäftigen folgende wichtige Fragen:

Warum ausgerechnet ich?

Bekomme ich den Bandscheibenvorfall bzw. die Rückenschmerzen wieder los?

Was kann ich gegen die Rückenschmerzen tun?

Es trifft nicht ausgerechtet dich. Sondern du bist EINER oder EINE von 85% in Deutschland (aktuelle Studie Studie von www.fpz.de). Genau wie viele andere leidest du manchmal oder regelmäßig unter Rückenschmerzen. Rückenschmerzen sind inzwischen eine Volkskrankheit. Viele Menschen leiden mal mehr mal weniger darunter.

 

Ursachen von Rückenschmerzen

Es ist selten, dass es nur einen Grund für die Rückenschmerzen gibt. Meist ist es eine Kombination verschiedener Kriterien. Grundsätzlich zeigen Untersuchungen (Quelle) folgende Ursachen:

  • Bewegungsmangel
  • verringerte Belastbarkeit
  • Stress
  • Schlafstörung
  • private/berufliche Probleme
  • allgemeine Lebenszufriedenheit

 

Bekomme ich den Bandscheibenvorfall bzw. die Rückenschmerzen wieder los?

Wer einmal Probleme mit der Bandscheibe hatte, wird ohne entsprechende Gegenmaßnahmen immer wieder mit Schmerzen zu kämpfen haben. Auch eine Operation kann die Effekte falscher Gewohnheiten nur kurzzeitig ausschalten. Du wirst immer wieder Rückenschmerzen bekommen, wenn du dein Verhalten

  • im Training
  • im Alltag
  • in der Ernährung und
  • an der Arbeit nicht änderst.

Ich habe mich nicht operieren lassen. Jeder meiner 2 Bandscheibenvorfälle bisher hat mich viel gelehrt. Nach dem letzten Vorfall habe ich endgültig die meisten meiner Gewohnheiten geändert. Damit lebe ich aktuell größtenteils schmerzfrei.

 

Was kann ich gegen die Rückenschmerzen tun?

Überprüfe als erstes deine Gewohnheiten.

  • Sitzt du viel?
  • Bewegst du dich zu wenig?
  • Ernähst du dich vorwiegend mit zuckerhaltigen Lebensmitteln und Nahrungsmitteln aus viel Weißmehl und schlechten Transfetten?
  • Fehlt es dir an entsprechenden Muskelaufbau- Übungen?
  • Möchtest du wirklich was ändern?

 

Wenn du die Hälfte der Fragen mit “Ja” beantwortet hast, dann schau in meinen “Schmerzfrei-Angeboten” nach dem richtigen Start in deine neue Rückengesundheit.

Neuste Artikel