Category
Rückentauglicher Alltag

Tipp 17: Rückenschmerzen und Haarpflege

In Akutphasen ist das Haare waschen beschwerlich.

Was machst du bei akuten Rückenschmerzen mit deinen Haaren? Einfach nicht waschen, geht ja nicht. Gerade in der kalten Jahreszeit, kommt es häufiger vor, dass der Rücken schmerzt. Wenn ich mal wieder einen Akutfall mit meinen Bandscheiben habe oder mich aus sonstigen Gründen vor Schmerzen im Rücken nicht mehr bewegen kann, helfe ich mir bezüglich des Haarewaschens mit Trockenshampoo. Das ist praktisch und geht schnell. So kann ich meist 1-2 Wäschen überbrücken. Wenn der Akutschmerz wieder weg ist, wird dann wieder richtig Haare gewaschen. Vorteil von Trockenshampoo – du siehst nicht nur gepflegt aus, sondern deine Haare haben zudem auch den perfekten Halt. Es wirkt nämlich auch auf das Volumen und die Haare bekommen mehr Festigkeit. Gerade auch im Winter, bei fliegenden aufgeladenem Haar eine tolle Sache.