Category
Gesunde Ernährung

Tipp 11: Basische Ernährung gegen Entzündungen

Übersäuerung entgegenwirken – Entzündungen stoppen

Leg mindestens einen Basen-überschüssigen Tag pro Woche ein. Einmal in der Woche esse ich bewusst Basen-überschüssig. Denn die basische Ernährung hilft mir sehr gut gegen meine Entzündungen. Es ist in vielen Studien nachgewiesen, dass Basen-überschüssige Lebensmittel die Übersäuerung stoppen. So haben Entzündungen keine Chance. Dein Tag könnte z.B. so aussehen:

  • Obstteller zum Frühstück
  • Tomate, Avocado und Handkäse zum Mittag
  • zum Abendessen Brokkoli mit gerösteten Mandeln.

Ich freue mich immer auf diese leichten Tage. Denn am nächsten Tag fühle ich mich nicht nur erleichtert. Sondern es geht mir so richtig gut. Du erreichst damit auch folgendes:

  • die Haut und deine Augen werden wieder strahlen
  • du wirst wieder mehr Elan haben
  • dein Rücken wird entspannter auf Anstrengung reagieren
  • deine Schmerzen werden erträglicher sein oder weniger werden.

Vor allem nach Tagen mit besonders vielen gezuckerten Lebensmitteln, viel Weißmehl, Alkohol und Fast Food ist das gesunde Schlemmen eine sehr gute Abwechslung. Also probier es aus und lass es zu einer neuen Gewohnheit werden. Lass dich inspirieren von gesunden Rezept-Kompositionen aus Nuss-und Getreidemilch mit Samen und Früchten, leckere Gemüse- Käsevarianten und Salaten. Und das regelmäßige Rückentraining nicht vergessen, um den gesunden Prozess zu unterstützen.